Tour in Budapest - Ihr gelungener Urlaub mit Spaß!

Budapest News

Antiquitäten & Kunst

Die Schaetze der HeimeAntiquitäten & Kunst spielen die Hauptrolle der neuen Ausstellung in dem Budapester  Geschichtsmuseum, in dem ehemaligen königlichen Palast.  Aus Privatsammlungen werden 1000 Antiquitäten bis zum 2. März 2014 ausgestellt.


Antiquitäten & Kunst bilden eine Harmonie auf der niveauvollen Ausstellung des Budapester Geschichtsmuseums, auf der mehrere Raritäten ausgestellt sind. Der Titel der Ausstellung ist „ Schätze der Heime“.
Die Adresse ist: 1014 Budapest, Szent György tér 2. - Budavári Palota "E" épület.

Wertvolle Keramikgegenstände der italienischen Renaissance, kunstvoll gestaltete Möbel, sowie Holzstatuen bereichern die Ausstellung.
Zu den Besonderheiten gehören auch Uhren- Raritäten, Goldschmiede- Meisterwerke von Handwerkern aus Nürnberg, Augsburg, Wien, Buda und Siebenbürgen, Waffen mit Elfbeineinlagen aus dem 16-17. Jh. von Nürnberger und Teschener Handwerkern.
Aber es gibt auch bunte Fächer aus dem 18. und 19.Jh., Textilien, sowie Teppiche aus Anatolien und dem Kaukasus zu besichtigen.
Verschiedene Möbel, wie die Brauttruhe und der Kabinettschrank mit Relief und Flachintarsie, der im 17.Jh. aus verschiedenen Holzarten zusammengebaut wurde, sind sehr beeindruckend.
Imposante und selten zu sehenden Möbel-Raritäten im klassizistischen, Empire und Biedermeier Stil fehlen auch nicht auf der Ausstellung.  
Es ist schwer, alle Antiquitäten & Kunst - Gegenstände der umfangreichen Ausstellung aufzuzählen. Man sollte diese mal lieber selbst gesehen haben.
Viel Spaß wünsche ich Ihnen bei der Besichtigung!

Elisabeth Balazs

Am 20.01.2014